Alcina, Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG
Label Software Gerald Bax GmbH

Bankverein Werther

Neubau eines Bürogebäudes

Altstädter Geschäftsgebäude in gut geplanter Gesellschaft

Am Altstädter Kirchplatz in Bielefeld fügt sich das nächste markante Gebäude harmonisch in das bereits bestehende Ensemble an Geschäftshäusern ein: Der Bankverein Werther findet hier seit diesem Jahr weitere Räumlichkeiten vor und kann nun mit dem zusätzlichen Platzangebot weiter wachsen. Damit vollendet sich an dieser Stelle vorerst die jahrelange Betreuung, Entwicklungs- und Planungsarbeit durch das Team von 
Enderweit + Partner. 

Bauarbeiten in Innenstädten zählen mit zu den kompliziertesten Baumaßnahmen. Die Gründe sind naheliegend: sehr beengte Verhältnisse, schwierige Anlieferungsmöglichkeiten und eine generell schlechte Infrastruktur. Das zweite von E + P nun fertiggestellte Objekt am Altstädter Kirchplatz ist da keine Ausnahme. Derart komplexe Projekte erfolgreich planen, zur Genehmigung bringen, bauen und übergeben zu können, verlangt den Verantwortlichen folglich einiges ab. Vorplanung und Abstimmung müssen zeitlich absolut exakt erfolgen und die zahlreichen umgebenden Parameter dabei stets miteinbezogen werden.

Mit viel Erfahrung und dem nötigen Fingerspitzengefühl schafft es Enderweit + Partner seit vielen Jahren immer wieder, alle Akteure innerstädtischer Bauprojekte mit ihren unterschiedlichen Interessen an einem Tisch zu einigen. Entstanden sind bei dieser Zusammenarbeit Büroräumlichkeiten und eine Tiefgarage in Innenstadtlage mit klassischer Architektursprache und besonderem Flair nach eigenen Entwurfswünschen des Bankvereins Werther.

 

PROJEKTPROFIL

Bauherr: 

Bankverein Werther

Kategorie:

Neubau eines Bürogebäudes

Zurück zu  Projekte