Markante Eckbebauung
Autoliebhaberzentrum

Aussen hui, innen auch

Osnabrücker Geschäftsgebäude fertiggestellt

Die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten des Gebäudes am Neumarkt 7 in Osnabrück sind abgeschlossen. Energetisch ist das Objekt nun voll auf der Höhe der Zeit – und auch optisch überzeugt es mit einem modernen Look. 

Geplant war ursprünglich die rein energetische Sanierung des Gebäudes aus den 1980er-Jahren. Während der laufenden Baumaßnahme entschloss sich der Bauherr – eine große deutsche Versicherung – zu einer Erweiterung der Arbeiten. Und so wurde die Natursteinfassade zusätzlich zur Pfosten-Riegel-Fassade erneuert. Das Objekt zeigt sich nun im dunklen Schiefergewand. 

Ergänzt wird die edel anmutende Fassade von einem gläsernen Aufzug. Auch optisch stellt er auf ideale Weise die vertikale Verbindung der Geschosse her. Schöner Zusatznutzen: Potentielle neue Mieter der oberen Etagen können nun bereits während der Fahrt nach oben die Aussicht über Osnabrück genießen.

PROJEKTPROFIL

Standort:

Osnabrück

Kategorie:

Gewerbe / Sanierung

Fertigstellung

2019

 

Zurück zu  Projekte